Pfleiderer Sustainability

Über Pfleiderer

Pfleiderer ist ein führender Hersteller von hochwertigen Holzwerkstoffen, Laminaten und harzbasierten Klebstoffen. Der Geschäftsbereich Engineered Wood Products produziert hochwertige Holzwerk- und Schichtstoffe, die im schnell wachsenden Markt hochklassiger Küchen und Möbel sowie im konstruktiven Holzbau in Westeuropa Verwendung finden. Zudem ist Pfleiderer mit dem Geschäftsbereich Silekol ein führender Hersteller von Spezial- und Industrieharzen. Diese finden sowohl Anwendung in Pfleiderers eigenen Produkten, werden aber auch von Kunden in der Plattenproduktion, der Verpackungs-, Bau- und Baustoffindustrie eingesetzt. Pfleiderer mit Hauptsitz in Neumarkt in der Oberpfalz beschäftigt rund 2.200 Mitarbeiter vorwiegend an fünf Standorten in Deutschland und einem für Klebesysteme in Polen. Nachhaltiges Arbeiten ist bei Pfleiderer seit über 125 Jahren eng mit dem nachwachsenden Werkstoff Holz verknüpft. Das Unternehmen legt dabei einen besonderen Fokus auf eine nachhaltige Beschaffung und Produktion, die Reduktion von Kohlenstoffemissionen sowie den Schutz der Umwelt.

Pfleiderer Logo

Fact-Box

Gegründet
1894
Inhaber
Pfleiderer Group B.V. & Co. KG
Geschäftsführung
Dr. Frank Herrmann (CEO) | Andrew Hollyhead (CFO) | Stefan Zinn (CCO)
Geschäftsfeld
Holzwerkstoffe für Möbel- und Innenausbau,
Außenanwendung und Konstruktion
Leistungsangebot
Rohspan- und -faserplatten
Melaminbeschichtete Platten
Hochdruckschichtstoff und -Elemente
Mitarbeitende
ca. 2.000
Produktionsstätten
Arnsberg, Baruth, Gütersloh, Leutkirch, Neumarkt
Niederlassungen
Vertriebsüros:
Frankreich, Italien, Österreich, United Kingdom,
Rumänien, Schweden, Schweiz, Tschechische Republik
Zertifizierung
Management:
ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001, FSC®, PEFC, EfbV, ISO 45001
Produkte:
Blauer Engel, CARB II, Cradle to Cradle, DGNB, DIBt, E1, E05, JIS F****,
Nordic Swan, Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V., TSCA VI

Adresse

Social Media

Downloads

Ansprechpartner für die Presse

Stefan Göldner

Stefan Göldner

Head of Communication

+49 (0)5241 871-366
Goos Communication Susanne Jung

Susanne Jung

Senior PR Consultant & Key Account Manager

+49 (40) 28 41 787-45

Aktuelle Pressemitteilungen

Pfleiderer New Classics R48057 Strada Natur S63077 Shiyan Mood 2
Pfleiderer | Pressemitteilungen
01
Feb
2024

Living Colours 2024: Pfleiderer komplettiert Sortiment für die aktuellen Designtrends

Traditionell sind die Inspiration Days der Termin, an dem der Holzwerkstoffhersteller Pfleiderer Dekorneuheiten und Trends vorstellt. Das ist in diesem Jahr nicht anders: Auf den Inspiration Days vom 22. Januar bis zum 2. Februar 2024 im LENKWERK Bielefeld präsentiert Pfleiderer unter dem Titel „Living Colours“ 42 neue Dekore, darunter 25 neue Uni-Töne. Der Fokus der Dekorentwicklung lag dieses Mal auf der trendorientierten Abrundung der Range an Uni-Tönen: „Wir haben in diversen Farbfeldern Ergänzungen vorgenommen und decken mit unserem Portfolio nun alles ab, was die Umsetzung aktueller Einrichtungsstile erfordert“, sagt Christiane Gebert, die Entwicklungsleiterin Dekore und Strukturen von Pfleiderer. Unter dem Motto „Make Your Visions Work“ zeigt das Unternehmen, dass mit Pfleiderer-Produkten jedes Interieur umgesetzt werden kann – egal, wie die Endkunden leben möchten.

Pfleiderer | Pressemitteilungen
14
Nov
2023

Steel Matt von Pfleiderer in zwei Kategorien mit PLUS X AWARD ausgezeichnet

Die neue Metallstruktur Steel Matt von Pfleiderer, die wie gebürsteter Edelstahl wirkt und sowohl optisch als auch haptisch beeindruckt, wurde nun erneut ausgezeichnet. Nachdem das Oberflächenmaterial bereits im Juli dieses Jahres mit dem renommierten Red Dot Design Award gekürt wurde, folgte jetzt die Verleihung des PLUS X AWARD – und das gleich zweifach.

Pfleiderer | Pressemitteilungen
01
Nov
2023

Pfleiderer gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Die Entscheidung ist gefallen. Pfleiderer gewinnt den Deutschen Nachhaltigkeitspreises (DNP) 2024 in der Kategorie Grundstoffe/ Holzverarbeitung und krönt damit ein Jahr, das voll von Auszeichnungen für die ESG-Aktivitäten des Unternehmens war.