Schock Motiv Taucher

Schock

Innovationskraft, Leidenschaft und Handwerkskunst

1979 hat SCHOCK die Quarzkomposit-Spüle entworfen. Und sie seitdem immer wieder neu erfunden. Wie? Indem sich die Mitarbeiter Innovation am Zeichentisch, im Labor, an der Werkzeugbank und in der eigenen Vorstellung in den schönsten Farben ausmalen – nicht umsonst werden über 75% aller Spülen auf der ganzen Welt nach dem Schock-Verfahren produziert.

SCHOCK stellt hochwertige, ökologisch unbedenkliche Spülen und recyclebare Verpackungsmaterialien her. So hat das Unternehmen den Wasserverbrauch seit 2007 halbiert und eine Rohstoffeffizienz von 90% erreicht. Auch deshalb fertigt SCHOCK als einziger Hersteller von Quarzkomposit-Spülen ausschließlich in Deutschland. Hilfsorganisationen wie die Ohole Ambassadors, schaffen mit deren finanziellen Ressourcen Bildung und Zukunft in einer Armensiedlung Okahandja (Namibia). Die wichtigsten Innovationsträger sind all die Mitarbeiter, die bei SCHOCK jeden Tag die Grenzen des Machbaren ausloten und neu definieren und mit ungebremstem Pioniergeist Innovationen vorantreiben.

Schock Logo

Fact-Box

Gegründet
1979
Inhaber
IK Investment Partners
Geschäftsführung
Ralf Boberg (Vorstand), Sven-Michael Funck
Geschäftsfeld
Küche, Bad, Objekt
Leistungsangebot
Spülen (Erfinder der Quarzkomposit-Spüle)
Armaturen
Mitarbeiter
mehr als 500
Standorte
Regen
Export
in über 70 Ländern

Adresse

Social Media

Downloads

SCHOCK Geschäftsführer Sven-Michael Funck

Sven-Michael Funck (Geschäftsführer)

Bild herunterladen (279,5 KiB)

SCHOCK Unternehmenssitz Luftaufnahme

Schock Unternehmenssitz Luftaufnahme

Bild herunterladen (4,7 MiB)

Ansprechpartner für die Presse

SCHOCK Geschäftsführer Sven-Michael Funck

Sven-Michael Funck

Geschäftsführer

+49 (9921) 600-0

Louisa Ruth Jacobi

PR Consultant & Key Account Manager

+49 (40) 284 17 87-65

Aktuelle Pressemitteilungen

SCHOCK WEMBLEY D-100L CRISTADUR GreenLine Day, WEMBLEY D-150 CRISTADUR GreenLine Night
Schock | Pressemitteilungen
30
Sep
2020

Produktneuheiten 2021

Mit SINK GREEN hat der innovative Hersteller für Quarzkomposit-Spülen und Anbieter hochwertiger Armaturen seinem bereits seit vielen Jahren bestehenden Einsatz für die Nachhaltigkeit nicht nur einen Namen gegeben, sondern gleichzeitig sein Bestreben manifestiert, sämtliche Prozesse und Produkte in eine nachhaltige „Zukunft mit Zukunft“ zu führen. Daraus entstanden ist die Weltneuheit CRISTADUR® Green Line, ein Premium-Spülenmaterial, das zu über 99 % aus natürlichen, nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen besteht und damit Nachhaltigkeit im Spülenmarkt neu definiert. Doch SCHOCK wäre nicht SCHOCK, wenn es darüber hinaus nicht noch eine große Anzahl an Produktneuheiten gäbe: Spülenmodelle, Armaturen, Zubehör und neue Farben sorgen für mehr Vielseitigkeit im Küchenleben.

SCHOCK  KALLIO M-175 CRISTADUR
Schock | Pressemitteilungen
28
Sep
2020

Natürlich stylish

Am Anfang war der Quarz. Der härteste Bestandteil von Granit ist die Hauptzutat der Quarzkomposit-Spülen von SCHOCK. Und dieser wird fast ausschließlich regional aus Bayern bezogen, wo auch die hochwertigen Spülen in Handarbeit gefertigt werden. Mit der CRISTADUR® Green Line wird die Spüle nun noch nachhaltiger: Die neue Spülengeneration besteht zu über 99 Prozent aus natürlichen, nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen und ist damit ein Beitrag zum nachhaltigen Denken – bei dem nicht auf Style verzichtet werden muss. Das Premium-Modell KALLIO, erhältlich ab 2021 im Fachhandel, wurde im zeitgemäßen Landhaus-Look gestaltet und fügt sich mit seinem geradlinigen, kubischen Moduldesign perfekt in einen klassischen oder skandinavischen Küchenstil ein.

SCHOCK Sink Green
Schock | Pressemitteilungen
28
Sep
2020

SINK GREEN

Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil der DNA von SCHOCK: „Keiner kann sich aus der Welt ausklinken“, stellte schon 1995 der damalige Geschäftsführer Friedrich Schock fest. Und diese Überzeugung wird auch von der heutigen Geschäftsführung geteilt und gelebt. „Wir sind Innovationsführer in der Quarzkomposit-Branche. Zukunft zu gestalten ist seit jeher unser Spezialgebiet“, sagt Ralf Boberg, Geschäftsführer von SCHOCK. Die strategische Unternehmensausrichtung mit dem Titel „SINK GREEN“ beschleunigt den Weg in eine nachhaltige Zukunft, denn der Erfinder von Quarzkomposit-Spülen hat sich einer anspruchsvollen Agenda unterworfen.

Aktuelle Fotos & Videos

Schock | Medien
27
Jan
2020

In love with Resi

Schock | Medien
23
Sep
2019

Das neue CRISTADUR®

Schock | Medien
15
Apr
2019

Film 40 Jahre Schock Spülen