Ceramiche Refin: Preview Cersaie 2016

Ceramiche Refin präsentiert neue Kollektion Arte Pura der Designerin Daniela Dallavalle

 Arte Pura von Daniela Dallavalle

Arte Pura von Daniela Dallavalle

Ende September wird Ceramiche Refin in Bologna auf der Messe Cersaie zahlreiche Innovationen und neue Produkte zeigen, die das umfassende Sortiment an Feinsteinzeugfliesen in ihrem besonderen Design erweitern. Dabei spiegeln die aktuellen Fliesenkollektionen den gegenwärtigen Interieurdesign-Trend wider. Die neue Kollektion Arte Pura wurde von der vielseitig talentierten deutsch-italienischen Designerin Daniela Dallavalle entworfen und bringt feine Textilstrukturen auf die Fliesen.

Daniela Dallavalle ist eine vielseitig talentierte Designerin. Ihren Sinn für Ästhetik und ihre mannigfaltige Kreativität findet man in ihren Arbeiten genauso wieder wie die Huldigung der Vergangenheit und ihre bedingungslose Liebe zur Natur. Daniela Dallavalle verwandelt in ihren Arbeiten Traditionelles in Neues, indem sie Materialien, die als veraltet gelten, neue, unverwechselbare Formen und Eigenschaften verleiht. 

Die Künstlerin nutzt ihre Vorstellungskraft, um ihren Horizont zu erweitern, andere Wege zu gehen und eine neue Ausdrucksweise in ihrer Arbeit als Designerin zu finden. Ihre Debut-Fliesenkollektion für Ceramiche Refin basiert auf alten, vor allem textilen, Formen und Nuancen, die fast in Vergessenheit geraten sind: die Formen von Spitzenborten, gewebten Materialien, der Struktur von Leinenstoff oder auch der groben Oberfläche von Lehm und Ton. Materialien erzählen Geschichten und machen den Raum aus, in dem wir leben. Die Arte Pura-Kollektion für Refin ist ein zartes Geflecht aus gewebter und kunstvoll bestickter Textur, die leicht und doch abstrakt ist und ein feminines Schema in Innenräume bringt.

An Beton und Mineralsteinen orientiert sich die zweite neue Kollektion von Ceramiche Refin, die in Bologna vorgestellt wird: Craft. Diese natürlichen, sehr schlicht wirkenden Materialien werden derzeit häufig im Interieurdesign eingesetzt. Bei der Entwicklung der Craft-Kollektion wurden Beton- und Zementoberflächen mit Unterstützung von Handwerkern, die auf solche Materialien spezialisiert sind, genau analysiert. 

Mithilfe hochmoderner Technik und wertvoller Hinweise vonseiten der Handwerker interpretierte Ceramiche Refin die für Beton und Zement charakteristischen Merkmale neu. Der Feinsteinzeughersteller kreierte eine innovative Kollektion aus Fliesen mit den minimalistischen Eigenschaften von Steingut.
Die Fliesen der Craft-Kollektion haben ein verwaschenes, ausgeblichenes Äußeres, was durch die gebürstete Oberfläche hervorgehoben wird. Die Farbkontraste und der gebürstete Teint der Craft-Kollektion werden durch die Größe der Fliesen besonders betont.