GaLaBau 2018: Emil Germany präsentiert zahlreiche Neuheiten

Highlight: die Weltneuheit PaveAndGo

 © by Emil Germany

© by Emil Germany

Zum zweiten Mal nach 2016 zeigt Emil Germany seine Produkte auf der internationalen Leitmesse für urbanes Grün und Freiräume, der GaLaBau in Nürnberg. Auf zwei Ständen präsentiert die deutsche Tochter des italienischen Traditionsunternehmens Emilgroup seine aktuellen Produkte. Der Höhepunkt ist das einzigartige Verlegesystem PaveAndGo. PaveAndGo ist eine Weltneuheit, da durch ein patentiertes Klicksystem mit integrierter Fuge die Installation von 20mm Außenkeramik auf Terrassen und Balkonen deutlich vereinfacht und beschleunigt wird.

Vom 12. bis zum 15. September 2018 wird Nürnberg wieder zum Zentrum der internationalen Garten- und Landschaftsbau-Branche. Auf der GaLaBau zeigen 1.300 Aussteller in 13 Hallen das gesamte Spektrum der grünen Wachstumssparte. Gartenbaubetriebe, Landschaftsarchitekten und -planer verschaffen sich in Nürnberg einen Überblick über die neuesten Gestaltungsmöglichkeiten, die die Unternehmen für sie entwickelt haben.

Keramikfliesen im Außenbereich liegen seit einigen Jahren im Trend: Sie bieten eine außerordentliche Designvielfalt, sind witterungsbeständig und besitzen weitere Eigenschaften, die sie auch auf der Terrasse, im Garten oder im Pool-Bereich zu einer exzellenten Alternative zu anderen Bodenbelägen machen.

Emil Germany, der deutsche Vertriebsarm der italienischen Emilgroup, fügt der Außenanwendung von Feinsteinzeug-Keramik ein neues Argument hinzu: Mit PaveAndGo hat das Unternehmen ein Verlegesystem entwickelt, das eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt: Es erleichtert das Verlegen von 20-mm-Keramik, wobei die Fliesen sofort nutz- und belastbar sind und auch einzeln ersetzt werden können. Das System hat eine fertige Fuge inklusive und kann wetterunabhängig zu jeder Jahreszeit eingesetzt werden. Darüber hinaus erweist sich die Weltneuheit als echter Problemlöser: Die Verlegung von Fliesen wird um ein Fünffaches beschleunigt. Und: Die Installation ist so benutzerfreundlich, dass Projekte mit nur einem Gewerk geplant werden können.

Präsentiert wird PaveAndGo auf dem Aktionsstand in Halle 2, Stand 2-405. Im Stundenrhythmus wird Emil Germany demonstrieren, wie überzeugend einfach das System zu verlegen ist. Auf dem Hauptstand in Halle 2, Stand 2-407, geht das Unternehmen auf den Design-Aspekt von Außenkeramik ein: Vier Serien sind im Jahr 2018 hinzugekommen. Anhand von K-Out, Lignea, Urban und Rainbow können die Besucher die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten kennenlernen, mit denen Fliesen den Außenbereich aufwerten.

„Nach der Entwicklungsphase freuen wir uns besonders darauf, PaveAndGo dem Fachpublikum zu präsentieren“, sagt Thomas Bartkowiak, Geschäftsführer der Emil Germany. „Wir sind überzeugt, dass wir mit dem System ein weiteres Argument für den Einsatz von keramischen Fliesen im Außenbereich entwickelt haben – und sind nun gespannt auf die Resonanz aus der Branche.“