KüchenTreff Küchen + Ideen feiert Jubiläum

25 Jahre Wunschküchen für Gotha und Umgebung

Küchen+Ideen: v.l.n.r. Benjamin Schwarzhaupt, Nadine Györkös, Hermann Schwarzhaupt © KüchenTreff

Küchen+Ideen: v.l.n.r. Benjamin Schwarzhaupt, Nadine Györkös, Hermann Schwarzhaupt © KüchenTreff

Familienbetrieb seit einem Jahr in neuem Gebäude

Doppeltes Jubiläum an der Rudloffstraße in Gotha: Am 5. Oktober 2019 feierte KüchenTreff Küchen + Ideen in Gotha sein 25-jähriges Jubiläum. Der Startschuss fiel 1994. Damals erfüllte sich Hermann Schwarzhaupt seinen Traum vom eigenen Küchenstudio. Nachdem er zuvor als Prokurist in einem Möbelhaus tätig gewesen war, war die Betriebsgründung ein wichtiger Schritt im persönlichen Werdegang: „Ich wollte etwas Eigenes auf die Beine stellen“, so Hermann Schwarzhaupt. „Möbel und Küche sind schon immer meine Leidenschaft gewesen. Die Küche als Raum, in dem alle zusammenkommen, war für mich immer schon das Zentrum des Wohnens – deswegen war die Gründung eines Küchenstudios für mich ein logischer Schritt.“

1994 eröffnete das Küchenstudio im Luftschiffhafen in Gotha – und schnell war der Betrieb erfolgreich: Mit dem Motto „Meine Ideen. Meine Wünsche. Meine Küche!“ wurde KüchenTreff Küchen + Ideen zum ersten Anlaufpunkt, wenn es um die professionelle Planung und Konstruktion von Einbauküchen zum Wohlfühlen im Raum Gotha ging. Nach 10 Jahren wurde der Standort zu eng und Hermann Schwarzhaupt zog mit seinem Team ins nahegelegene Siebleben. Vor einem Jahr ging es dann zurück nach Gotha: „Wir brauchten wieder mehr Platz und wir wollten zurück zu den Wurzeln. Also haben wir unser eigenes Gebäude in der Rudloffstraße errichten lassen“, erzählt Hermann Schwarzhaupt. „Am 21.08.2017 erfolgte der Spatenstich. Vor einem Jahr konnten wir einziehen.“

Im neuen Studio können sich Kücheninteressierte von elf Einbauküchen inspirieren lassen. Eine Funktionsküche steht für Kochvorführungen und Events zur Verfügung. Und im Mittelpunkt steht, was KüchenTreff Küchen + Ideen seit 25 Jahren so erfolgreich macht: die persönliche Beratung. Das KüchenTreff-Mitglied ist im Kern ein Familienunternehmen. An der Seite von Hermann Schwarzhaupt steht seit 25 Jahren seine Frau Angelika. Auch die nächste Generation arbeitet mit: Tochter Nadine Györkös ist nach ihrem dualen Studium der Betriebswissenschaft mit dem Fokus auf „Groß- und Einzelhandel“ in die Fußstapfen der Eltern getreten. Und auch Sohn Benjamin Schwarzhaupt ist seit 3 Jahren wieder zurück im Unternehmen. Das Team wird komplettiert durch László Györkös, der sich um den Service- und Montagebereich kümmert und dabei selbst Küchen montiert. Ihm zur Seite steht mit Ronny Walther ein Kundendienstmitarbeiter mit langjähriger Berufserfahrung.

„Dieses Team ist perfekt“, findet Benjamin Schwarzhaupt. „Die Werte, für die eine Familie steht, also Zusammenhalt oder Ehrlichkeit zum Beispiel, helfen uns nicht nur im täglichen Miteinander – sie strahlen auch auf die Kunden aus, die sich bei uns sehr gut aufgehoben fühlen. Das merken wir an den Weiterempfehlungen. Viele Kunden kommen zu uns, weil sie von anderen gehört haben, dass wir ein zuverlässiger Partner sind. Das freut uns natürlich sehr.“

Zum 25. Jubiläum und einjährigen Bestehen am neuen Standort hat sich Familie Schwarzhaupt entschieden, auf die ganz große öffentliche Feier zu verzichten – und stattdessen mit Wegbegleitern, Familie und Freunden am 5. Oktober einen kleinen Empfang im privaten Rahmen zu geben, der auch eine nachträgliche Einweihungsfeier war: „Wir wollen uns bei allen, die uns über die Jahre geholfen haben, bedanken. Besonders bei allen Bauhelfern, die es möglich gemacht haben, dass wir die neuen Räume pünktlich beziehen konnten.“ Und natürlich bedankt sich das Team von KüchenTreff Küchen + Ideen auch bei all seinen Kunden, die auf die professionelle Küchenberatung in der Rudloffstraße in Gotha setzen.