Neues Küchenstudio: KüchenTreff Holzkirchen eröffnet am 30. Juni

Holzkirchen bekommt neues Küchenstudio: Aktionsmonat zum Start

 KüchenTreff Holzkirchen eröffnet (v.l.n.r. von Staa, Link) © KüchenTreff Holzkirchen

KüchenTreff Holzkirchen eröffnet (v.l.n.r. von Staa, Link) © KüchenTreff Holzkirchen

Mit einem attraktiven Eröffnungsprogramm starten Alexander von Staa und Dominik Link ihr neues Küchenstudio in Holzkirchen. Das Betreiber-Duo hat über den gesamten Juli und August zahlreiche Sonderaktionen und Events geplant. Im Fokus des KüchenTreffs Holzkirchen stehen Qualitätsküchen zu exzellenten Konditionen.

Am 30. Juni 2018 startet der Aktionsmonat, mit dem Alexander von Staa und Dominik Link die Eröffnung ihres Küchenstudios begleiten – und den KüchenTreff Holzkirchen im Landkreis bekannt machen wollen. Der 30. Juni wird mit Sektempfang und einer großen Geburtstagstorte eingeläutet – auch ein Glücksrad wird es geben, mit dem tolle Preise gewonnen werden können. „Wir haben an verschiedenen Wochenenden besondere Events geplant“, sagt Alexander von Staa. „Es geht um Kochen und Küche sowie um ein anderes Thema, um das man im Juli wohl kaum herumkommt.“

Dieses „andere Thema“ ist natürlich die Fußball-Weltmeisterschaft, die zeitgleich in Russland stattfindet. Mit einer Verlosung zum Event des Jahres kommen im Eröffnungsmonat auch die Fußballfans auf ihre Kosten. Bis zum 1. September gilt übrigens ein besonderes Eröffnungsangebot: Beim Kauf einer Küche ab 3500 Euro bekommt der Kunde eine Spülmaschine von Bosch kostenlos dazu.

Mit dem KüchenTreff Holzkirchen haben sich die beiden Betreiber einen langjährigen Traum erfüllt: „Ich bin vor Kurzem Vater geworden“, erzählt Alexander von Staa. „Da habe ich mich mit Dominik Link gefragt: ‚Warum machen wir nicht einfach alles neu?‘“ Und das bezog sich auch auf einen Wechsel der beruflichen Perspektive. Das Thema Küche ist kein Neuland für die beiden Betreiber, die als gleichberechtigte Geschäftsführer fungieren: Der Immobilienkaufmann Alexander von Staa hat 15 Jahre bei IKEA gearbeitet, davon 12 Jahre im Küchenbereich und die letzten sieben Jahre als Teamleiter. Sein Stellvertreter während der vergangenen vier Jahre war Dominik Link. „Das ist der große Vorteil an unserem Team“, so Alexander von Staa. „Wir kennen uns gut, wissen, dass wir gut zusammenarbeiten können und haben eine große Vertrauensbasis.“ Erfahrung und ein dynamisches Führungsteam – die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit sind also gegeben. Ein Übriges tut das geschmackvoll eingerichtete Küchenstudio, in dem auf 200 Quadratmetern acht Küchen ausgestellt werden. Die Bandbreite reicht dabei von Einstiegsmodellen bis zu Küchen für den gehobenen Geschmack. Welche Variante die Kunden auch wählen – durch die Zugehörigkeit zum Einkaufsverband KüchenTreff kann das neue Küchenstudio hervorragende Konditionen bei gleichzeitig hohem Qualitätsanspruch bieten.