RAUVOLET vetro-line bringt die Leichtigkeit von Glas in die Küche

Neues Glasrollladensystem von REHAU ab sofort erhältlich

REHAU_RAUVOLET_vetro-line_schwarz.jpg

Filigranes Design, kombiniert mit Einbaufreundlichkeit und optimalen Laufeigenschaften – das gelingt REHAU mit seinem neuen Glasrollladensystem RAUVOLET vetro-line, das ab sofort lieferbar ist. Die edlen Echtglas-Lamellen, die flächenbündig mit der Lisene abschließen, und die reduzierten Breiten der Führungsschienen machen das Möbelrollladensystem zu einem echten Blickfang.

Eleganz durch Lichtreflexion

Für ein Designerlebnis und Lebhaftigkeit im Raum sorgt RAUVOLET vetro-line mit seinen 50 Millimeter breiten Lamellen, die aus Einscheiben-Sicherheitsglas bestehen. Die edlen Echtglas-Lamellen schaffen eine harmonische Front, die flächenbündig mit der Lisene abschließt. Durch die eindrucksvolle Optik ihrer Oberfläche ruft die Jalousie dezente Lichtreflexionen hervor, die dem ganzen Möbelstück Eleganz verleihen. RAUVOLET vetro-line ist in den vier Farben Schwarz, Weiß, Rauch und Satinato erhältlich. Bei den Rahmenprofilen des Rollladensystems hat der Kunde die Wahl zwischen Aluminium und Edelstahl. REHAU achtet auf eine qualitativ hochwertige Materialauswahl: Das Sicherheitsglas der Lamellen ist kratzbeständig und besonders belastungsresistent.

Schlicht und einfach

Das Produkt ist nicht nur für den Nutzer einfach in der Anwendung, sondern bietet auch Vorteile für Schreiner, Innenausbauer und die Industrie. Das einbaufertige Kassettensystem ermöglicht eine unkomplizierte Montage des Glasrollladensystems. Dabei werden Kassettenmodul und Zubehör einfach im Korpus verschraubt. Mit dem Rollladenkonfigurator von REHAU kann das System ab einer Stückzahl von 1 maßindividuell geplant werden (www.rehau.de/rollladenkonfigurator). Für die Industrie ist RAUVOLET vetro-line zusätzlich als praktisches und platzsparendes, rückwandlaufendes System verfügbar.