REHAU stellt Trendbuch für RAUVOLET vor

Neue Impulse für die Raumgestaltung mit Rollläden

REHAU_Trendbuch_RAUVOLET.jpg

Rollläden bieten eine ungeahnte Vielfalt an Möglichkeiten in der Raumgestaltung. Gerade heute, wo platzsparende Lösungen gefragt sind und Individualität im Trend liegt, können Rollläden Inneneinrichtern, Schreinern und Architekten viele Impulse für ihre Entwürfe geben. Mit der RAUVOLET Linie hat REHAU das perfekte Produkt im Portfolio, um kreative Ideen flexibel umzusetzen. Was RAUVOLET in den Bereichen Wohnen, Bad, Küche, Ladenbau oder Objekteinrichtung leisten kann, zeigt der Polymer-Spezialist jetzt mit dem ersten Trendbuch zum Thema, das ab sofort kostenlos unter www.rehau.com/rauvolet-trendbuch bestellt werden kann.

Rollläden sind ungemein vielfältig einsetzbar. Ob in der Wohnung, im Ladenbau oder am Arbeitsplatz – die unterschiedlichsten Designs lassen sich auf höchstem Niveau umsetzen. Aus einfachen Möbeln werden damit individuelle Eyecatcher, die bewusst Designakzente setzen. Gleichzeitig können Rollläden auch das Gegenteil: Mit dezenten Ton-in-Ton-Varianten werden Möbelstücke und Rollladen zu einer optischen Einheit und lassen Aktenordner, Kinderspielzeug oder Küchengeräte verschwinden. Beide Gestaltungsvarianten haben auf jeden Fall eines gemeinsam: Mit Rollläden wirken Räume mit einem Handgriff aufgeräumt und harmonisch. Ob es um die Verschmelzung von Wohn- und Arbeitsraum geht oder ob im urbanen Umfeld viele Funktionen auf wenig Raum untergebracht werden müssen – Rollläden bieten anspruchsvolle, designorientierte und flexible Lösungen in der Inneneinrichtung.

Inspiration auf 64 Seiten

Um die ganze Bandbreite der Möglichkeiten darzustellen und denen, die täglich auf der Suche nach Ideen für Raumlösungen sind, Impulse zu geben, hat REHAU das erste Rollladen-Trendbuch entwickelt. Auf 64 Seiten finden Inneneinrichter, Schreiner und Architekten Inspiration für ihre Arbeit. Da wird der Bürobereich mit einem Handgriff zum Wohnzimmer, die Garderobe verschwindet hinter einer dekorativen Oberfläche, der Stauraum unter dem Bett wird hygienisch verschlossen. Auch Lösungen wie der runde Couchtisch sind problemlos möglich. Dabei sind Rollläden platzsparend, ganz ohne störende Flügel-, Klapp- oder Schiebetüren.

Das Trendbuch kann ab sofort unter www.rehau.com/rauvolet-trendbuch bestellt werden. Es wurde gemeinsam von REHAU und Kooplast konzipiert; das Interieurdesign wurde von dem Innenarchitekten Petr Shromáždil entwickelt und umgesetzt. Mit seinen Impulsen ist es eine perfekte Ergänzung zu den Services, die REHAU für seine RAUVOLET Kollektion bietet: Mit dem Rollladenkonfigurator, der unter www.rehau.com/tambourdoors zu finden ist, kann schnell und einfach die richtige Rollladen-Variante gefunden und bestellt werden – maßindividuell ab Stückzahl 1. So wird aus der Inspiration schnell ein gewinnbringendes Projekt.