Isabell

Junior PR-Consultant & Key-Account Manager

Was nicht jeder über mich weiß (jetzt natürlich schon):

Ich komme aus dem „echten“ Norden ;-) .
Ich wünsche mir einen Mops als Haustier – habe bisher jedoch nur einen unechten bekommen.
Auf Spinnen kann ich gut und gerne verzichten und bin froh, wenn ich nicht so oft auf sie treffe.

Wäre ich ein Möbelstück, dann wäre ich vermutlich ein großes und gemütliches Sofa, weil ich stundenlang Serien gucken könnte – besonders wenn es regnet, was in Hamburg keine Seltenheit ist.

Gab es ein Leben vor GOOS COMMUNICATION?

Das habe ich zuletzt in Wien verbracht. Dort habe ich während meines Studiums in Publizistik- und Kommunikationswissenschaft gelebt. Als echte Norddeutsche und Lübeckerin hat mir die Nähe zum Meer gefehlt und ich habe mich nach Beendigung des Studiums für Hamburg entschieden.

Das mache ich den ganzen Tag bei GOOS COMMUNICATION:

Als PR-Beraterin ist kein Tag wie der andere. Immer wenn man denkt, man hat alles schon einmal gemacht, gibt es wieder eine ganz neue Herausforderung. Ich texte, kümmere mich um den Versand der Pressemitteilungen, organisiere Events für Kunden, betreue die Presse auf Messen und im Nachgang, ich recherchiere, verhandle, berate, stehe den Journalisten Rede und Antwort, und, und, und. Zumindest eins bleibt in der Agentur oftmals gleich: die Mittagspause.

Was mache ich, wenn ich nicht für GOOS COMMUNICATION arbeite?

Viel zu viel um alles aufzuzählen. Ich koche und backe unheimlich gerne und verbringe Zeit mit Freunden und der Familie. Ich liebe es zu reisen und auch zum Shoppen sage ich nicht nein.
Am Wochenende oder im Urlaub kann man mich oft in der Heimat antreffen, dort erhole ich mich vom stressigen Großstadtleben (und dem Stau). Aber auch auf dem Sofa findet man mich – Netflix sei Dank.

Was ist ein typisches Gericht, das ich gern selbst zubereite?

Ich koche und backe gerne Verschiedenes und abwechslungsreich, aber ich freue mich jedes Jahr darauf Kürbiskuchen zu backen.