Unsere Mittagstischtipps Teil 1: Peacetanbul

dan-gold-105699-unsplash.jpg

Das Kulturzentrum Kampnagel, das ein paar Fußminuten von unserem Büro entfernt liegt, ist schon ohne Kantine einen Besuch wert: In einer ehemaligen Kranfabrik am Kanal gelegen, kümmert man sich dort um die darstellenden Künste – und hat sich als Deutschlands größte freie Spiel- und Produktionsstätte einen internationalen Ruf erarbeitet. Und da man von Kunst alleine nicht satt wird, gibt es auf dem eindrucksvollen Gelände von Kampnagel auch eine Kantine. Betrieben wird sie seit letztem Jahr von den Machern eines Restaurants in der Karolinenstraße – und zwar mit einer kulinarischen Internationalität, die hervorragend zum Kunstkontext passt. Da trifft Flammkuchen auf türkische Küche. Pasta auf orientalische Gewürze. Spargel auf anatolische Beilagen. Die Portionen sind solide, die Preise vernünftig – und das Beste: Bei unserer Mitarbeiterzahl ist es mittlerweile fast unmöglich, gemeinsam die Lunchpause zu verbringen. Im Peacetanbul geht das.

Peacetanbul Kampnagel
Jarrestraße 20
22303 Hamburg