1979 hat SCHOCK die Granitspüle entworfen. Und sie seitdem immer wieder neu erfunden. Wie? Indem sich die Mitarbeiter Innovation am Zeichentisch, im Labor, an der Werkzeugbank und in der eigenen Vorstellung in den schönsten Farben ausmalen – nicht umsonst werden über 75% aller Spülen auf der ganzen Welt nach dem Schock-Verfahren produziert.

SCHOCK stellt hochwertige, ökologisch unbedenkliche Spülen und recyclebare Verpackungsmaterialien her. So hat das Unternehmen den Wasserverbrauch seit 2007 halbiert und eine Rohstoffeffizienz von 90% erreicht. Auch deshalb fertigt SCHOCK als einziger Hersteller von Granitspülen ausschließlich in Deutschland. Hilfsorganisationen wie die Ohole Ambassadors, schaffen mit deren finanziellen Ressourcen Bildung und Zukunft in einer Armensiedlung Okahandja (Namibia). Die wichtigsten Innovationsträger sind all die Mitarbeiter, die bei SCHOCK jeden Tag die Grenzen des Machbaren ausloten und neu definieren und mit ungebremstem Pioniergeist Innovationen vorantreiben.